Der Ennepe-Ruhr-Kreis

Die fünf Städte des Wahlkreises

Der Ennepe-Ruhr-Kreis, südlich von Bochum und Dortmund gelegen, ist Teil des Ruhrgebietes und gehört zu den landschaftlich schönsten Flecken dieser einzigartigen Region. Mein Wahlkreis umfasst den nördlichen Teil des Landkreises: In Hattingen, Herdecke, Sprockhövel, Wetter und Witten leben heute über 200 000 Menschen, die ich als direkt gewählte Abgeordnete im Deutschen Bundestag vertrete.
ZählpixelNoch heute wird hier Stahl produziert und verarbeitet, doch aus der hochindustriellen Zeit des Ruhrgebietes blieb uns noch etwas anderes erhalten: Solidarität und soziales Engagement – das waren und sind Markenzeichen des Ennepe-Ruhr-Kreises. Von den Menschen hier sind überdurchschnittlich viele in Vereinen organisiert. Wo immer ich auch hinkomme, wo immer ich auch an Veranstaltungen teilnehme, sehe ich: Die Menschen machen sich füreinander stark!

Das ehrenamtliche Engagement findet unter anderem statt in den Wohlfahrtsverbänden und Hilfsorganisationen, die in den fünf Städten des nördlichen EN-Kreises vorbildliche Arbeit leisten. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wirken in Kinderbetreuungseinrichtungen, in Alten- und Pflegeheimen oder in Werkstätten für behinderte Menschen. Wieder andere organisieren Hilfsangebote und Qualifizierungsmaßnahmen für erwerbslose und sozial benachteiligte Menschen. Einzelne Helferinnen und Helfer aus meinem Wahlkreis beteiligen sich an internationalen Hilfsaktionen.

Tradition des Helfens

Als stärkste politische Kraft in meinem Wahlkreis arbeitet die SPD seit Jahrzehnten für den sozialen Zusammenhalt. Daher spiegelt sich die Tradition des Helfens wider in vielfältigen Angeboten der Kommune. So stellt sich der Ennepe-Ruhr-Kreis mit Hilfe einer Demografie-Beauftragten auf die Anforderungen einer zunehmend älter werdenden Bevölkerung ein. In der Gesundheitsvorsorge arbeitet der Kreis intensiv mit Kinderbetreuungseinrichtungen zusammen. Die Förderschule des Kreises in Sprockhövel-Hiddinghausen bildet geistig behinderte Menschen aus (bereits zwei Jahrgänge der Schule haben mich in Berlin besucht).

Auch die Städte nehmen ihre soziale Verantwortung wahr, beispielsweise wenn es um Familien geht. In Hattingen und Herdecke haben sich Bündnisse für Familien gegründet, in denen die Verwaltungen gemeinsam mit Ärzten, Wohlfahrtsverbänden und anderen Trägern Hilfen für Familien entwickeln. Die Stadt Witten organisiert mit dem Projekt „KiWi – Kind in Witten“ frühe Hilfen für junge Familien. Und nicht zuletzt engagieren sich auch die Unternehmen des nördlichen Kreises für die Gesellschaft, beispielsweise in Witten, wenn es um die Integration von Jugendlichen fremder Herkunft geht.

Erfahrungen aus dem Wahlkreis helfen in Berlin

Die Ergebnisse dieser sozialdemokratischen Politik „nah am Menschen“ sind heute in unseren Städten sichtbar – ich unterstütze sie nach Kräften. Aus den Gesprächen und Diskussionen mit den Aktiven meines Wahlkreises nehme ich wertvolle Erfahrungen mit nach Berlin. Dort fließen sie in die Diskussionen über neue sozialpolitische Vorhaben und Gesetze ein. Insbesondere in der Familien- und Seniorenpolitik haben sie mir geholfen, gute Lösungen für unser Land zu entwickeln und durchzusetzen.

Das kommt wiederum auch meinem Wahlkreis zugute: Mit Regierungsbeteiligung der SPD gelang unter Vielem anderen der flächendeckende Ausbau von Ganztagsgrundschulen, es gibt heute sehr viel mehr Betreuungsplätze, zunehmend auch für unterdreijährige Kinder.

Arbeit, Forschung und Tourismus an der Ruhr

Zur guten Entwicklung in meinem Wahlkreis tragen auch die wirtschaftliche und wissenschaftliche Kompetenz der Unternehmen und Einrichtungen bei. Bergbau gibt es hier schon lange nicht mehr, aber die dabei erworbenen Kompetenzen haben geholfen, eine moderne Industrie und leistungsfähige Dienstleistungsunternehmen aufzubauen. Mit der Universität Witten/Herdecke, der Evangelischen Stiftung Volmarstein und weiteren Unternehmen verfügen wir vor Ort über geballte Kompetenz in der Gesundheitswirtschaft. Angesichts der Bevölkerungsentwicklung ist das von steigender Bedeutung.

Mit dem Ruhrtal glänzt mein Wahlkreis auch mit einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. Allein 22 Burgen und Ruinen zeugen von der Bedeutung der Region schon im frühen Mittelalter, zahlreiche Sehenswürdigkeiten von der Industriekultur bis zum historischen Stadtbild kommen hinzu. Es lohnt sich also in jeder Hinsicht, meinen Wahlkreis kennen zu lernen. Schauen Sie sich auf den Seiten des Ennepe-Ruhr-Kreises um – oder kommen Sie am besten selbst zu Besuch!

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 003006861 -